Die Verlogenheit des Inzestverbots

Man stelle sich vor: Zwei Menschen schlafen miteinander. Ob die beiden einander lieben, ob sie sich lediglich miteinander vergnügen, danach sei nicht gefragt – danach fragt das vernünftige Gesetz nicht, da es den Staat nichts angeht; was moralisch davon zu halten sein...

Der verlogene Umgang mit den Behinderten

Ich erinnere mich noch, wie ich im Unterricht – es wird so in der 8., 9. Klasse gewesen sein – einmal mit einem prominenten zeitgenössischen Afterphilosophen konfrontiert wurde – einem von der Sorte, die es rechtfertigen würde, den Missbrauch des Begriffs Philosoph...