Sapere aude!
Sentire aude!

Willkommen auf der Internetseite von Jonathan Ivo Löwer!
Hier findest Du alles rund um meine Person und mein Schaffen, meine Schriften und Vorträge – vor allem aber: Aufklärung.

=

Die Stimme der Vernunft

Auf meinem YouTube-Kanal halte ich aufklärerische Vorträge zu verschiedenen Gegenständen.

=

Aufklärung

Hier biete ich kleinere Beiträge zur Aufklärung rund um das alltägliche Leben und Treiben an.

=

Archiv

Eine Sammlung aller auf dieser Seite veröffentlichten Beiträge findet sich hier.

Fortschritt in Sachen Ehrlichkeit

Niemand soll sagen, es gebe keine Fortschritte in Sachen Ehrlichkeit: Noch vor wenigen Jahren haben sich Verschwörungstheoretiker die Aufklärung auf die Fahne geschrieben und gebrüstet, selbstständig und kritisch zu denken, heute gestehen sie ganz offen ein,...

mehr lesen

Fichte: Es ist sonach

(Es ist sonach, in dem Sinne, wie man das Wort oft genommen hat, gar kein Naturrecht, d. h. es ist kein rechtliches Verhältniss zwischen Menschen möglich, ausser in einem gemeinen Wesen und unter positiven Gesetzen. – Entweder, es findet durchgängige Moralität und ein...

mehr lesen

Bibel (Jona): DA meine Seele bey mir verzagt

DA meine Seele bey mir verzagt / Gedacht ich an den HERRN / Vnd mein Gebet kam zu dir / in deinen heiligen Tempel. DJe da halten vber dem Nichtigen / Verlassen jre gnade / vmb jres nichtigen Gottesdiensts willen.   Jona 2,8 f.

mehr lesen

Was der Mensch ist und was er tut

Bei der Identitätspolitik, links wie rechts, ist der Mensch nur, was er ist: Mann, Frau, Deutscher, Flüchtling, Heterosexuell, Schwul, Trans, Weiß, Schwarz. Eine aufgeklärtere Sicht würde den Mensch danach bemessen, was er tut. Dass unsere Zeit gerade dies nicht tut...

mehr lesen

Nietzsche: Hier ist ein ganz Großer

Hier ist ein ganz Großer, der von Erlebtem redet: was hätten die Kleinen, die nichts erlebt haben, unsere Aesthetiker und Kunsthistoriker noch zu sagen!   Friedrich Wilhelm Nietzsche: Nachgelassene Fragmente 1872 11[32]

mehr lesen

Fichte: Ist dies zu bemerken

2) Ist dies zu bemerken, um das platte Mißverständniß des Idealismus durch die Unphilosophie aus Einem Stücke zu begreifen. Sie, rein empirisch, kennen kein Bild, als dieses, was ihnen im unmittelbar empirischen Bewußtsein durch die Freiheit des Bildens wird. Wenn...

mehr lesen

Jonathan Ivo Löwer

Ich bin Dichter, Philosoph und Aufklärer. Damit ist sehr viel gesagt – was genau, das schildere ich unter Wer ich bin in einigen ersten Zügen. Wer daran interessiert ist, wie ich wurde, der ich bin, und inwieweit ich es schon immer war, der kann dies unter Mein Leben nachlesen. Unter Was ich will schließlich erkläre ich, von welchem Geist all mein Schaffen durchdrungen und welchem Zwecke es gewidmet ist, und nenne die Grundsätze, die mich stets leiten sollen.

Die Stimme der Vernunft

Ich spreche als Stimme der Vernunft zu Allen, die für diese nicht taub sind, um Gründlichkeit, Tiefe, Klarheit und Einfachheit zu verbreiten. Wer mir hierbei lauschen, wer Aufklärung erfahren oder von der Weisheit der Philosophen lernen will, den lade ich ein, meinen YouTube-Kanal zu besuchen oder meine Podcasts anzuhören.